Folge uns

Smartphone

Flippypad: Nettes Konzept für ein Project Ara-Modul

Veröffentlicht

am

Mit Project Ara geht im kommenden Jahr das Traumsmartphone vieler Nutzer an den Start, denn das kann man durch Module selbst gestalten und nach den eigenen Wünschen ausstatten. Es wird einen Wettbewerb für die Entwicklung von Modulen geben, doch nette Konzepte sind jetzt auch schon vorhanden.

Eins der netten Konzepte ist das sogenannte Flippypad, welches dem Project Ara-Smartphone einen Controller hinzufügt. Der kommt einfach als Modul an das Gerät, sodass man damit im Querformat zocken kann. Alternativ wäre so auch eine QWERTZ-Tastatur denkbar, die man über diesen Weg samt integrierten Extra-Akku am Greyphone installieren kann.

(via Tumblr)

Kommentare öffnen
Wichtig: Nimmst du an dieser Diskussion teil und veröffentlichst einen Kommentar, stimmst du unserer Datenschutzerklärung zu. Das Speichern von IP-Adressen durch Wordpress ist deaktiviert.

Kommentar verfassen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

Beliebt