Mit der App FolderMount lassen sich relativ unkompliziert große Ordner mit Daten von Apps auf die Speicherkarte auslagern, wenn der interne Datenspeicher doch mal knapp werden sollte. Das Problem gibt es vielleicht nicht mehr bei neuen High-End-Geräten, doch es ist noch bei vielen günstigeren Geräten vorhanden. Oftmals speichern Spiele oder andere Apps große Datenmengen in einen eigenen App-Ordner, welcher unabhängig von der APK-Datei der App ist und sich daher nicht ohne Weiteres verschieben lässt.

FolderMount kann diese Ordner auf die externe Speicherkarte verschieben, benötigt dafür aber den Root-Zugriff. Gerade bei Spielen dürfte das praktisch sein, die inzwischen auch schon mehrere Gigabyte große App-Ordner im Gepäck haben, während die App selbst aber nur wenige Megabyte groß ist.

Hat man eventuell selbst das angesprochene Problem und sein Gerät „gerootet“, sollte man sich FolderMound definitiv mal anschauen. Die App bekommt ihr kostenlos im Google Play Store und sie funktioniert ab Android 2.3 (Gingerbread).

[asa]B00BTCE734[/asa]

(Danke Robert für den Tipp!)

Denny Fischer

Gründer und amtierender Chef von SmartDroid.de, bloggt hier und nur hier seit 2008. Alle Anfragen an mich, in den Kommentaren oder über die verlinkten Netzwerke.

Hinterlassen Sie bitte einen Kommentar

Beachtet die üblichen Regeln für Kommentarspalten und seid nett zueinander. Wir speichern keine IP-Adressen der kommentierenden Nutzer. Hier entlang zur Telegram-Gruppe von Smartdroid.de

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.