Mittels Erweiterung kann man in Chrome eine Funktion aus dem Firefox integrieren, die diverse Aufzeichnungen des Browsers löschen kann. Es handelt sich dabei um das Löschen des Caches, der Cookies, der Liste der Downloads, des Verlaufs und mehr aus der jüngeren Vergangenheit. Mit jüngerer Vergangenheit sind die letzten fünf Minuten, die letzte Stunde und die letzten 24 Stunden gemeint.

Was alles gelöscht werden soll, kann sogar noch deutlich erweitert werden, wie beispielsweise auf eingegebene Passwörter, SQL-Datenbänke, Formular-Daten usw. Schaut einfach in die Liste, die ich euch hier als Screenshot eingebunden habe.

Forget gibt es kostenlos als Erweiterung für Chrome im Web Store, schaut sie euch mal an, wenn euch der Sinn derartiger Funktionen steht.

Denny Fischer

Gründer und amtierender Chef von SmartDroid.de, bloggt hier und nur hier seit 2008. Alle Anfragen an mich, in den Kommentaren oder über die verlinkten Netzwerke.

Hinterlassen Sie bitte einen Kommentar

Beachtet die üblichen Regeln für Kommentarspalten und seid nett zueinander. Wir speichern keine IP-Adressen der kommentierenden Nutzer. Hier entlang zur Telegram-Gruppe von Smartdroid.de

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.