Am kommenden Wochenende gibt es wohl erstmalig die Formel 1 offiziell kostenlos über einen Livestream im Netz zu sehen. Hierfür haben sich YouTube und die Formel 1 zusammengetan. Sie zeigen in Zusammenarbeit das kommende Rennen am deutschen Nürburgring, direkt am Freitagvormittag gibt es ein erstes Highlight zu sehen. Bei Google dürfte man sich darüber ganz besonders freuen, mehr als nur „ein weiteres“ Rennen der Formel 1 zu zeigen.

Debüt vom kleinen Schumacher live bei YouTube

YouTube steigt am kommenden Freitag direkt mit dem 1. Freien Training ein, das nach deutscher Zeit gegen 11 Uhr startet. Mit dabei ist erstmals Mick Schumacher, der aktuell in der Formel 2 erfolgreiche Sohn der Ferrari-Legende Michael Schumacher. Während ich diesen Text tippe, steigt mein Puls und Gänsehaut tritt ein. Ein wahrer Leckerbissen für Schumacher-Fans, auch wenn es nur die ersten Runden im aktuellen Alfa sind.

„Nun ist es endlich soweit: Fans in ausgewählten europäischen Märkten haben kommendes Wochenende erstmals die Möglichkeit, ein Formel 1-Rennen kostenlos und live auf dem YouTube-Kanal der Formel 1 zu verfolgen – den Großen Preis der Eifel.

Der Livestream beginnt am Freitag, den 9. Oktober um 11 Uhr mit dem 1. Freien Training und umfasst bis Sonntag weitere Trainingsfahrten, das Qualifying und natürlich das Hauptrennen am 11. Oktober 2020 um 14 Uhr.

Zu sehen sind alle Livestreams direkt auf dem offiziellen Kanal der Formel 1. Noch gibt es keine Informationen dazu, inwiefern diese Zusammenarbeit in Zukunft nochmal passieren könnte oder sogar stärker ausgebaut wird.

Denny Fischer

Gründer und amtierender Chef von SmartDroid.de, bloggt hier und nur hier seit 2008. Alle Anfragen an mich, in den Kommentaren oder über die verlinkten Netzwerke.

Hinterlassen Sie bitte einen Kommentar

Beachtet die üblichen Regeln für Kommentarspalten und seid nett zueinander. Wir speichern keine IP-Adressen der kommentierenden Nutzer. Hier entlang zur Telegram-Gruppe von Smartdroid.de

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.