Die neue Inhaberschaft der Formel 1 macht sich immer stärker bemerkbar, die Vermarktung erfolgt zukünftig auch über YouTube. Ein Rennen gibt es kostenlos.

Noch hat sich der internationale Sport nicht auf die großen Plattformen der Streamingdienste verirrt, Amazon, Netflix und YouTube spielen noch keine große Rolle. Dennoch soll es im Herbst eine Premiere geben, dann zeigt YouTube ein Rennen der Formel 1 kostenlos. Google hat diese erfreuliche Ankündigung schon heute gemacht, den Deal hat man wohl gerade erst mit den amerikanischen Unternehmern unterschrieben.

Formula 1 Aramco Großer Preis der Eifel

Zu sehen ist das Rennen auf dem Nürburgring am 11. Oktober live bei YouTube auf dem Kanal der Formel 1, kündigt Google an. Bis dato scheint es so, dass wirklich nur das Rennen vom Sonntag dort zu sehen ist, also keine andere Sessions an den Tagen davor.

Denny Fischer

Gründer Smartdroid.de, bloggt seit 2008 täglich über Smartphones, Android und ähnliche Themen.

Hinterlassen Sie bitte einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.