Für Fans von Diesel gibt es eine neue On-Smartwatch namens Axial ab diesem Herbst im Handel. Wie bei anderen Wear OS-Uhren von Fossil gibt es in erster Linie neue Hardware unter der Haube, wozu 1 GB RAM, 8 GB Speicher, der Snapdragon W3100 mit Akkusparchip und die Kombination aus Lautsprecher + Mikrofon gehören. Herzstück im […]

Für Fans von Diesel gibt es eine neue On-Smartwatch namens Axial ab diesem Herbst im Handel. Wie bei anderen Wear OS-Uhren von Fossil gibt es in erster Linie neue Hardware unter der Haube, wozu 1 GB RAM, 8 GB Speicher, der Snapdragon W3100 mit Akkusparchip und die Kombination aus Lautsprecher + Mikrofon gehören. Herzstück im 44 mm Gehäuse ist ein 1,28″ großes AMOLED-Display. Des Weiteren ist das Gehäuse 3 ATM wasserdicht und GPS macht die Uhr für Tracking autark.

Ganz im Diesel Spirit stellt die Marke ihre neueste, kompromisslos stylische Touchscreen Smartwatch für Weihnachten 2019 vor. Die neue Diesel On Smartwatch Axial wird mit Wear OS by Google und einem Qualcomm Snapdragon Wear 3100 Prozessor betrieben, ist mit einem Lautsprecher und einer neuen Technik ausgestattet, mit der Nutzer von iPhones und Android™ Smartphones demnächst direkt mit der Uhr telefonieren können.

Die Smartwatch Axial wurde mit der neuesten Wearable-Technik mit Fokus auf die Gesamtleistung für den Nutzer entwickelt. Wie erwartet, geht Diesel an die Grenzen des traditionellen Smartwatchdesigns mit einem Look, der vom Brutalismus, einem Architekturstil aus der Mitte des 20. Jahrhunderts inspiriert ist. Markante Drücker, Stahlnieten und ein Aluminiumkern verleihen der Uhr einen einzigartigen Look. Die Axial im Industriedesign ist mit einem Gehäuse aus anthrazit-, silber- oder bronzefarbenem Edelstahl erhältlich. Mit drei Bandvarianten – schwarzes Leder, Denim oder anthrazitfarbener Edelstahl – kann der Kunde die Uhr wählen, die am besten zu seinem individuellen Lifestyle passt.

Diesel setzt immer neue Standards für kreative, interaktive Zifferblätter, und diese Smartwatch ist keine Ausnahme. Ein neues Zifferblatt, genannt „Information Tunnel“, hat einen psychedelischen, tunnelartigen Effekt, der die Illusion von 3-D vermittelt. Das Zifferblatt „Globe“ zeigt einen rotierenden Globus, den der Nutzer mit nur einer Berührung bedienen kann. Über die sich drehende Erdkugel können zwei zusätzliche Zeitzonen ausgewählt werden, deren Ortszeit auf dem Zifferblatt angezeigt wird. Zu den bestehenden Zifferblattoptionen gehören das neonfarbene Zifferblatt, das flackert, und das interaktive Zifferblatt mit Anzeige der Herzfrequenz, bei dem bei Berührung ein Effekt von gekräuseltem Wasser entsteht.

Zu guter Letzt hat die Smartwatch Axial Zifferblätter mit Wettereffekten und interaktiven Animationen, die eine Reihe von Wetterbedingungen in Echtzeit anzeigen und je nach aktuellem Standort aktualisiert werden. Von bewölkt über sonnig bis windig – die Wettereffekte halten den Nutzer auf dem Laufenden, ohne dass er einen Fuß nach draußen setzen muss.

Denny Fischer

Gründer Smartdroid.de, bloggt seit 2008 täglich über Smartphones, Android und ähnliche Themen.