Kreativität scheint nicht unbedingt eine Stärke von OPPO zu sein, denn die ersten echten Fotos des neuen R9 sorgen für eine fette Enttäuschung. Optisch bietet das Gerät nämlich gar nichts neues, sondern orientiert sich stark am aktuellen iPhone oder auch HTC One A9. Aber wie uns das HTC-Smartphone schon zeigte (zum Test), muss das Design kein Indikator für den Rest des Gerätes sein. Ich erwarte daher weiterhin ein stark ausgestattetes Smartphone, das auch eine nette Haptik bietet.

OPPO hat das R9 bereits angekündigt aber noch nicht vorgestellt. Die Fotos stammen von der Zulassungsbehörde TENAA, wodurch in der Vergangenheit schon öfter neue Geräte ans Tageslicht gekommen waren. Beim R9 Plus ist die Rede von 64 GB Datenspeicher, 4 GB RAM Arbeitsspeicher und einem 1,8 GHz Octa-Core-Prozessor. Das verbaute 6″ Display ist AMOLED und löst mit Full HD auf. Beim normalen R9 erwarten ein 5,5″ Display.

Am 17. März will OPPO beide neuen Geräte präsentieren, das wurde bereits offiziell angekündigt.

(via GizmoChina, PhoneArena)

Denny Fischer

Gründer und amtierender Chef von SmartDroid.de, bloggt hier und nur hier seit 2008. Alle Anfragen an mich, in den Kommentaren oder über die verlinkten Netzwerke.

Hinterlassen Sie bitte einen Kommentar

Beachtet die üblichen Regeln für Kommentarspalten und seid nett zueinander. Wir speichern keine IP-Adressen der kommentierenden Nutzer. Hier entlang zur Telegram-Gruppe von Smartdroid.de

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.