Fotos zeigen die komplett neuen Samsung Galaxy Buds 3 Pro

Samsung-Galaxy-Buds-3-Pro-Leak-1

Die neuen Samsung Galaxy Buds 3 Pro starten bald und sehen ziemlich cool aus.

Und erneut tauchen die neuen Samsung Galaxy Buds 3 Pro auf, diesmal zeigt ein Leak aufgrund von Fotos das erwartbare Design. Die Kopfhörer werden diesmal komplett anders als ihre Vorgänger, Samsung wechselt sogar auf ein anderes Konzept. Es werden keine Knöpfe, sondern wieder Stielohrhörer.

Das Design ist der Hammer, wenn ihr mich fragt. Es ist sehr modern, schon fast futuristisch. Angeblich sei maßgeblich der ehemalige Mercedes-Designer dafür verantwortlich gewesen, den Samsung vor einiger Zeit eingestellt hatte.

Direkt am Stiel der Ohrhörer sind LED-Streifen verbaut. Die roten und blauen Striche am Gehäuse sind eine neue Signatur, diese finden wir etwa auch an der Galaxy Watch 7. Der Insider „Ice Universe“ verrät außerdem, dass die Galaxy Buds 3 Pro 24 Bit bei 96 KHz leisten.

Mit * markierte Links sind provisionierte Affiliate-Links.

6 Kommentare zu „Fotos zeigen die komplett neuen Samsung Galaxy Buds 3 Pro“

  1. Ich finde diese Art von Design auch fürchterlich. Sieht aus wie abgebrochene elektrische Mini Zahnbürsten. Eigentlich hatte ich mit dem Gedanken gespielt, es mal mit Galaxy Buds zu probieren – das hatte ich schon bei der letzten Gen vor. Aber dann wechsele ich wohl von den Sony XM4 auf die XM5.

    1. Ich habe immer Probleme mit meinem rechten Ohr, egal mit welcher Marke. Dann habe ich mir letztes Jahr die Sony XM 4 geholt, mit einigen Bauchschmerzen, weil die sehr wuchtig sind. Erstaunlicherweise sind das die besten In Ears Kopfhörer die ich jemals hatte. Halten perfekt und drücken auch nach längerer Zeit nicht im Ohr. Ich war sehr ganz erstaunt, die Vorgänger, XM3 hatten mir auch Probleme bereitet – abgesehen von dem Umstand das sie nach etwas über einem Jahr kaputt waren. Dieses Jahr wollte ich mal Samsung probieren, weil mir die Buds 2 eigentlich gut gefallen habe. Leider ist dieses Design überhaupt nicht meins.

Kommentar verfassen

Bleibt bitte nett zueinander!