Motorola zeigt schon bald ein neues Android-Smartphone mit ein paar aktuellen Trends, wozu zum Beispiel eine ausfahrbare Frontkamera gehört. Dadurch wird die Vorderseite des neuen Android-Smartphones relativ clean, die Frontkamera kommt nur bei Bedarf zum Vorschein. Im Grunde auch aus Sicht der Privatsphäre ganz nett, manchmal wird man durch den permanenten Blick auf eine Kamera […]

Motorola zeigt schon bald ein neues Android-Smartphone mit ein paar aktuellen Trends, wozu zum Beispiel eine ausfahrbare Frontkamera gehört. Dadurch wird die Vorderseite des neuen Android-Smartphones relativ clean, die Frontkamera kommt nur bei Bedarf zum Vorschein. Im Grunde auch aus Sicht der Privatsphäre ganz nett, manchmal wird man durch den permanenten Blick auf eine Kamera ja durchaus etwas paranoid.

Leuchtende Besonderheit an der Rückseite

Aber auch ein Blick an die Rückseite des Smartphones lohnt, dann hier hat die Lenovo-Tochter wohl ein kleines Gimmick verbaut. Um den Fingerabdrucksensor herum scheint es wohl eine leuchtende LED zu geben. Sieht durchaus cool aus, derartige LEDs finden wir bislang sonst nur bei Gaming-Smartphones mit ihrem auffälligen Designs.

Schwierig zu sagen, doch das Schriftbild auf der Rückseite könnte „Motorola One“ heißen. Zuletzt hat Motorola in erster Linie für diese Serie neue Smartphones präsentiert. Die zweifache Hauptkamera lässt nicht darauf deuten, dass dieses Gerät groß anders als die bisherigen werden wird, was die Performance der Kamera anbelangt. (Motorola Latinoamerica, /Leaks)

Denny Fischer

Gründer Smartdroid.de, bloggt seit 2008 täglich über Smartphones, Android und ähnliche Themen.

Hinterlassen Sie bitte einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.