Lange Zeit war es um die noch sehr junge Congstar-Tochter etwas still geworden, doch nun gibt es ein paar Neuigkeiten zu Fraenk. Hierzu gehört ein Statement zu 5G, das in den letzten Wochen eventuell bei Kunden auf dem Display auftauchte. War jedenfalls bei mir auf dem Pixel 5 der Fall. Allerdings verriet mir das Unternehmen auf Nachfrage, dass 5G bei Fraenk derzeit definitiv kein Thema sei. Sollte 5G im Display eures kompatiblen Telefons auftauchen, handelt es sich dabei eher um einen unerklärlichen Fehler.

App-Tarif wird sich endlich selbst gerecht: Plastik-SIM nicht mehr notwendig

Fraenk bezahlen wir per Paypal und den bislang einzigen verfügbaren Tarif bestellen sowie verwalten wir komplett per App. Das wirkt sehr modern, dennoch gab es die SIM bislang nur in Plastik über den Postweg. Ab sofort gibt es allerdings die modernere Alternative. Fraenk unterstützt ab sofort die eSIM. Allerdings ist die eSIM in der Smartphone-Welt bis dato kaum vertreten. Fraenk unterstützt zu Beginn ausschließlich Samsung-Smartphones der Reihen Galaxy S20 und S21 sowie diverse iPhones.

Weitere Geräte sind hoffentlich bald mit von der Partie, wie beispielsweise die letzten Google-Smartphones. Hierfür könnt ihr regelmäßig diese Seite checken, dort sind alle unterstützten Geräte aufgelistet. Wir hoffen in der kommenden Zeit gibt es grundsätzlich mehr Smartphones mit eSIM-Unterstützung, ansonsten finden wir eSIM natürlich auch in Smartwatches und vergleichbaren Kleinstgeräten.

Eine Alternative von Congstar

Das ist Fraenk: Sollte euch dieser Congstar-Tarif kein Begriff sein, schaut euch das Ding mal an. Hier gibt es im Telekom-Netz 4 GB Datenvolumen je Monat mit LTE 25 und eine Allnet-Flatrate – für 10 Euro je Monat. Ich bin dort seit Einführung des Angebots und sehr zufrieden. Ist auf jeden Fall eine attraktive Alternative, bei der ihr vertraglich ungebunden seid.

Denny Fischer

Gründer und amtierender Chef von SmartDroid.de, bloggt hier und nur hier seit 2008. Alle Anfragen an mich, in den Kommentaren oder über die verlinkten Netzwerke.

Hinterlassen Sie bitte einen Kommentar

Beachtet die üblichen Regeln für Kommentarspalten und seid nett zueinander. Wir speichern keine IP-Adressen der kommentierenden Nutzer. Hier entlang zur Telegram-Gruppe von Smartdroid.de

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.