Last-Minute-Angebote bei Amazon: Jeden Tag neu!

[UPDATE]Fragen und Antworten zum Samsung Galaxy Tab / Preis: 759€ bei O2

Heute wurde auf der IFA das erste Tablet von Samsung vorgestellt, das Samsung Galaxy Tab. Nach der offiziellen Präsentation gab es wie immer eine Q&A Session auf der einige Fragen beantwortet wurden.

Preise des Tablets und Verkaufsstart:
Es gibt bisher keinen “finalen” Preis, das Gerät wird von Providern ab Oktober in Europa mit diversen Flatrates und Tarifen angeboten, eine Providerlose Einzelhandelsversion des Galaxy Tab sei nicht geplant. Welche Provider das Tablet vertreiben werden steht noch nicht fest, es werden aber auf jeden Fall die großen wie Vodafone und T-Mobile sein.

Update:

Uha, das Galaxy Tab wird bei O2 für 759€ erhältlich sein. Das Gerät lässt sich per O2MyHandy für 27,50€ monatlich über zwei Jahre abbezahlen. Vorher ist allerdings noch eine Anzahlung von 99€ zu entrichten. Wie ich finde, sind das locker 200€ zu viel.

image

Der iPod/iPad/iPhone ähnliche USB Anschluss und Backcover Farben:
Der USB Anschluss wird damit begründet, dass das Gerät für eine zügige Akku-Aufladung dementsprechend viele Pins am dazu vorgesehen Anschluss benötigt. Zudem bleibt die Hauptfarbe für den Verkauf Weiß, dennoch sind auch andere Farben in Zukunft möglich.

Unterstützung für Entwickler und Market-Zugriff:
Es wird natürlich einen vollständigen Google Android Market Zugriff geben, zudem will Samsung die Entwickler der 200 stärksten Apps aus dem Market, für die Anpassung an das Galaxy Tab unterstützen.

Markt-Etablierung, der Vergleich zur Konkurrenz und die Zukunft:
Das Galaxy Tab soll nicht nur die Lücke zwischen Smartphone und Tablet schließen, sondern auch von beiden Märkten ein großes Stückkuchen für sich gewinnen. Zur Konkurrenz wie dem iPad sieht man ganz klar den Vorteil der Kameras für Video-Konferenzen sowie der Möglichkeit das man überhaupt mit dem Gerät auch telefonieren könne. Schon jetzt kündigt Samsung an, das die nächste Android Version (Gingerbread) für das Galaxy Tab geben wird, Honeycomb hingegen soll es nicht geben, da diese Version nur für  spezielle Tablets entwickelt wird.

 

galaxytab

[QUELLE]