Vor einigen Jahren hatte man sich bei Nike noch gegen eine Android-App für die eigenen Fuelbands gewehrt, doch das hat nun endlich ein Ende. Allerdings viel zu spät, wie viele sagen. Gestern wurde dann die offizielle Android-App für die Fitness-Armbänder von Nike+ veröffentlicht. Dumm nur, dass nicht mal alle Geräte von Nike unterstützt werden, woraus eine durchschnittliche Bewertung von 2.7/5 im Google Play Store resultiert. So kommt die App also nicht nur viel zu spät, sondern erfüllt auch nicht die Erwartungen der Käufer der recht teuren Fitness-Gadgets von Nike.

Die Funktionen sind der App sind natürlich typisch, denn man kann alle wichtigen Fitness-Daten aufzeichnen, betrachten und verwalten. Folgend findet ihr eine Auflistung der Funktionen:

  • View your progress against your goal broken down by day, week, or month.
  • Save all your information directly to your Nike+ profile online.
  • Customize your device display, change the time and update your Daily Goal – straight from the app.
  • Track NikeFuel and intensity for specific activities with Nike+ Sessions.
  • Stay active by enabling Move Reminders in your Device Settings that encourage you to Win the Hour.
  • Compete for the top slot on your Friend leaderboard.
  • Stay constantly connected to your app with Bluetooth 4.0.

(via 9to5Google)

Denny Fischer

Gründer und amtierender Chef von SmartDroid.de, bloggt hier und nur hier seit 2008. Alle Anfragen an mich, in den Kommentaren oder über die verlinkten Netzwerke.

Hinterlassen Sie bitte einen Kommentar

Beachtet die üblichen Regeln für Kommentarspalten und seid nett zueinander. Wir speichern keine IP-Adressen der kommentierenden Nutzer. Hier entlang zur Telegram-Gruppe von Smartdroid.de

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.