Du fährst keinen Tesla, aber sehr oft an den Supercharger-Stationen vorbei? Bald musst du nicht mehr vorbeifahren, sondern kannst die Supercharger auch für dein Fahrzeug eines anderen Fabrikats laden. In den letzten Wochen hatte sich die Freigabe schon angedeutet, nun ist sie durch Tesla offiziell angekündigt.

Supercharger für andere Automarken: Es geht los

Es handelt sich vorerst noch um ein Pilotprojekt, das jetzt auch in Deutschland live geht. Zu finden sind verfügbare Supercharger über die Tesla-App. Zunächst kann es zu Problemen kommen und die Auswahl der verfügbaren Supercharger dürfte eher klein sein. Bezahlen müsst ihr über die App.

Links mit einem * sind Partner-Links. Kauft ihr ein Produkt bei einem Partner, erhalten wir dafür eine Provision. Der Preis für euch bleibt davon unberührt.

Denny Fischer

Gründer und amtierender Chef von SmartDroid.de, bloggt hier und nur hier seit 2008. Alle Anfragen an mich, in den Kommentaren oder über die verlinkten Netzwerke.

Hinterlassen Sie bitte einen Kommentar

Beachtet die üblichen Regeln für Kommentarspalten und seid nett zueinander. Wir speichern keine IP-Adressen der kommentierenden Nutzer. Hier entlang zur Telegram-Gruppe von Smartdroid.de

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.