Vielleicht ist es euch gar nicht aufgefallen und das Thema ging an euch vorbei. ING hatte im Vorjahr angekündigt, dass für die Girocard der Direktbank eine Gebühr fällig wird. In diesem April erfolgte die erste Abbuchung. Ab sofort gibt es jeden Monat eine Abbuchung in Höhe von 0,99 Euro für die Bereitstellung der Gircoard. Nur wer sie kündigt, muss keine Gebühr mehr bezahlen.

Ich habe an dieser Stelle das Problem, die Girocard gerne kündigen zu wollen, aber dann kann ich nicht mehr überall bezahlen. Es kommt leider immer noch vor, dass hier bei uns einige Geschäfte Visa oder Mastercard nicht akzeptieren. Das passiert mir selten, aber immer noch regelmäßig.

Solltet ihr eure Girocard dennoch kündigen wollen, um die Gebühr zu vermeiden, ist das inzwischen direkt in der Banking-App von ING über das Kartenmenü möglich.

Links mit einem * sind Partner-Links. Kauft ihr ein Produkt bei einem Partner, erhalten wir dafür eine Provision. Der Preis für euch bleibt davon unberührt.

Markiert:

Denny Fischer

Gründer und amtierender Chef von SmartDroid.de, bloggt hier und nur hier seit 2008. Alle Anfragen an mich, in den Kommentaren oder über die verlinkten Netzwerke.

Hinterlassen Sie bitte einen Kommentar

Beachtet die üblichen Regeln für Kommentarspalten und seid nett zueinander. Wir speichern keine IP-Adressen der kommentierenden Nutzer. Hier entlang zur Telegram-Gruppe von Smartdroid.de

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.