Für die Karte: ING zieht euch jetzt monatlich einen Euro ab

Ing App Head

Ab sofort bucht ING monatlich einen Euro von eurem Konto ab. Dieser Gebühr könnt ihr aus dem Weg gehen. Dafür muss die Girocard gekündigt werden.

Vielleicht ist es euch gar nicht aufgefallen und das Thema ging an euch vorbei. ING hatte im Vorjahr angekündigt, dass für die Girocard der Direktbank eine Gebühr fällig wird. In diesem April erfolgte die erste Abbuchung. Ab sofort gibt es jeden Monat eine Abbuchung in Höhe von 0,99 Euro für die Bereitstellung der Gircoard. Nur wer sie kündigt, muss keine Gebühr mehr bezahlen.

Ich habe an dieser Stelle das Problem, die Girocard gerne kündigen zu wollen, aber dann kann ich nicht mehr überall bezahlen. Es kommt leider immer noch vor, dass hier bei uns einige Geschäfte Visa oder Mastercard nicht akzeptieren. Das passiert mir selten, aber immer noch regelmäßig.

Solltet ihr eure Girocard dennoch kündigen wollen, um die Gebühr zu vermeiden, ist das inzwischen direkt in der Banking-App von ING über das Kartenmenü möglich.

Folge jetzt unserem neuen WhatsApp-Kanal, dem News-Feed bei Google News und rede mit uns im Smartdroid Chat bei Telegram. Mit * markierte Links sind provisionierte Affiliate-Links.

Kommentar verfassen

Bleib nett.