Folge uns

Android

Für eigene Fotos: Google veröffentlicht Cardboard Camera für Android

Veröffentlicht

am

Google veröffentlicht eine neue Kamera-App für Android, welche ihr zusammen mit der Brille für virtuelle Realität nutzen könnt. In erster Linie ist hier natürlich Cardboard gemeint, die VR-Brille aus Pappe von Google. Es gibt inzwischen auch einige Alternativen, die ebenso ein Smartphone aufnehmen können und das Bild mit zwei Linsen entsprechend anders darstellen. Virtuelle Realität zum Einstieg, dank der neuen Google-App nun auch für unsere eigenen Fotos.

Aufgenommen wird quasi ein Foto als Panorama und dazu kann auch der Umgebungston aufgezeichnet werden. Einen schönen Ort im Urlaub kann man sich so quasi nochmals zu Hause anschauen. Generell lassen sich so besuchte Orte nochmals etwas anderes später daheim erneut erleben, was eine ganz coole Alternative zum klassischen Foto darstellen könnte.

Einfach mal ausprobieren, ihr findet die Cardboard Camera seit Donnerstagabend im Google Play Store. Noch kein Cardboard zur Hand? Schaut bei mal bei Amazon nach!

(via Google)

Kommentare öffnen
Wichtig: Nimmst du an dieser Diskussion teil und veröffentlichst einen Kommentar, stimmst du unserer Datenschutzerklärung zu. Das Speichern von IP-Adressen durch Wordpress ist deaktiviert.

Kommentar verfassen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

Beliebt