In den USA feiert das Galaxy Nexus erst jetzt so richtig seinen Marktstart, so langsam kommt es bei den Händlern vereinzelt an und das auch nicht in allzu hohen Stückzahlen. Eigentlich läuft es so ab wie bei uns, nur eben zwei Wochen später. Auch der Provider Verizon bekommt das Gerät in seinen Katalog und die […]

In den USA feiert das Galaxy Nexus erst jetzt so richtig seinen Marktstart, so langsam kommt es bei den Händlern vereinzelt an und das auch nicht in allzu hohen Stückzahlen. Eigentlich läuft es so ab wie bei uns, nur eben zwei Wochen später. Auch der Provider Verizon bekommt das Gerät in seinen Katalog und die Jungs haben sich dazu etwas Besonderes einfallen lassen, um dass man sich mit dem Galaxy Nexus und Ice Cream Sandwich schon mal vorab etwas vertraut machen kann.

Bei Verizon gibt es nämlich nun einen Online-Simulator zum Gerät, welcher sehr umfangreich daher kommt und alle Grundfunktionen sowie Handgriffe zur Hard- und Software erklärt. Wer der englischen Sprache ein wenig mächtig ist und ebenfalls mit dem Galaxy Nexus liebäugelt, kann sich hier schon mal einen ganz guten Eindruck holen, ohne sich dabei 30 Minuten in den nächsten Media Markt zu stellen. Gerade für Android-unerfahrene eine echt gute Möglichkeit, sich mit dem System vertraut zu machen.

Wer es noch unter den Weihnachtsbaum haben will, könnte etwas Glück haben. Denn ab Freitag bekommt Amazon eine neue Lieferung und auch Cyberport bekommt wieder ein paar Geräte ins Haus. (via)

[asa]B005Y5SE6I[/asa]

Denny Fischer

Gründer Smartdroid.de, bloggt seit 2008 täglich über Smartphones, Android und ähnliche Themen.

Hinterlassen Sie bitte einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.