uap-png

Spätestens durch diverse Zertifizierungen werden kommende Geräte der Hersteller ans Tageslicht geführt, wie es auch bei dem kommenden GT-N5100 von Samsung ist. Wie dieser Name schon verrät, wird das ein weiteres Galaxy Note, doch viel mehr ist darüber derzeit nicht bekannt. Derzeit hofft man auf einen Exynos 4412, dazu natürlich mindestens 1GB RAM Arbeitsspeicher und so weiter.

Die ab und zu gut informierten Kollegen ( :D ) schrieben heute schon bei Twitter, dass es sich dabei nicht um ein Galaxy Note mit 7,7 Zoll Display handeln wird, demzufolge werden es entweder die üblichen 7 Zoll oder vielleicht 8 Zoll, vielleicht auch 8,9 Zoll? 

Eine mögliche Auflösung hat das Note-Tablet inzwischen auch schon verpasst bekommen, wenn wir zumindest dem aufgetauchten UA-Profil glauben können. Hier steht eine Auflösung von 1280 x 800 Pixel geschrieben, typisch für 7 Zoll Tablets. Das wäre eigentlich auch die Nische, die gerade sehr populär ist, wo das Galaxy Note GT-N5100 rein schlagen müsste.

Wem das normale Galaxy Note 2 als Smartphone zu groß ist, könnte so ein „normal“ großes Smartphone nutzen und könnte zudem auf ein recht kompaktes und mobiles Galaxy Note 7.0 zurückgreifen. (via ,via)

Oder was meint ihr?

[asa]B008UM3VJW[/asa]

Denny Fischer

Gründer und amtierender Chef von SmartDroid.de, bloggt hier und nur hier seit 2008. Alle Anfragen an mich, in den Kommentaren oder über die verlinkten Netzwerke.

Hinterlassen Sie bitte einen Kommentar

Beachtet die üblichen Regeln für Kommentarspalten und seid nett zueinander. Wir speichern keine IP-Adressen der kommentierenden Nutzer. Hier entlang zur Telegram-Gruppe von Smartdroid.de

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.