Bringt Samsung ein neues Galaxy S8 an den Start und das bereits mit einem brandneuen Prozessor? Es scheint ganz so zu sein, Roland ist wiedermal für WinFuture auf die Suche gegangen und ist im Geekbench tatsächlich fündig geworden. Er stieß auf das Samsung SM-G9600, welches neben einer neuen Gerätebezeichnung auch noch einen neuen Prozessor unter der Haube zu haben scheint.

Noch gibt es keinen Snapdragon 840, doch die Präsentation dürfte schon bald anstehen. Nachdem Samsung mit Qualcomm eng für das Galaxy S8 zusammenarbeitete, scheint man auch in Zukunft weiter eng verbunden zu sein. Abgesehen vom vermeintlich neuen SDM840-SoC, gibt es auch noch 4 GB RAM Arbeitsspeicher und Android 7.1.2 zu entdecken.

Samsung SM-G9500 Geekbench

Ein neuer Flaggschiff-Prozessor scheint hier aber nicht aufgetaucht zu sein, viel mehr wärmt Qualcomm den Snapdragon 820 aus dem vergangenen Jahr neu auf. Dafür sprechen die selbe Prozessor ID, Taktfrequenz und die vier Kerne. Daher vermuten die Kollegen ein potenzielles Lite-Modell des Galaxy S8 entdeckt zu haben.

Weitere Details fehlen an dieser Stelle. Es könnte ein nur für einen bestimmten Markt gedachtes Gerät sein, wozu die Theorie einer günstigen Lite-Variante passen würde. Vielleicht ist es auch das vermutete S8 mini oder vielleicht auch nur ein internes Testgerät?

Links mit einem * sind Partner-Links. Kauft ihr ein Produkt bei einem Partner, erhalten wir dafür eine Provision. Der Preis für euch bleibt davon unberührt.

Hinterlassen Sie bitte einen Kommentar

Beachtet die üblichen Regeln für Kommentarspalten und seid nett zueinander. Wir speichern keine IP-Adressen der kommentierenden Nutzer. Hier entlang zur Telegram-Gruppe von Smartdroid.de

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert