Gestern hat das Düsseldorfer Landgericht entschieden, dass zumindest in Deutschland die Geschmacksmuster von Apple berechtigt sind und daher das „ähnlich“ aussehende Samsung Galaxy Tab 10.1 weiterhin nicht verkauft werden darf. Das minimalistische Design der Frontseite sehe dem iPad zu ähnlich. Doch wie dem auch sei, gibt es noch ein paar Galaxy Tab 10.1 zu kaufen, […]

Gestern hat das Düsseldorfer Landgericht entschieden, dass zumindest in Deutschland die Geschmacksmuster von Apple berechtigt sind und daher das „ähnlich“ aussehende Samsung Galaxy Tab 10.1 weiterhin nicht verkauft werden darf. Das minimalistische Design der Frontseite sehe dem iPad zu ähnlich.

Doch wie dem auch sei, gibt es noch ein paar Galaxy Tab 10.1 zu kaufen, so gibt es bei Amazon-Dritthändlern noch das ein oder andere Gerät. Wer dieses Tablet also unbedingt noch haben wollte und das möglichst bei einem deutschen Händler, dann solltet ihr jetzt zugreifen. Ansonsten kann man das Tablet dann in Nachbarstaaten wie Österreich oder den Niederlanden einkaufen.

[asa]B00512GSBC[/asa]

Denny Fischer

Gründer Smartdroid.de, bloggt seit 2008 täglich über Smartphones, Android und ähnliche Themen.

Hinterlassen Sie bitte einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.