Die Handelskette für Videospiele GameStop wird definitiv demnächst ein Android-Tablet auf den Markt bringen, welches direkt auf den Spiele-Markt abzielt und als Gaming-Tablet verkauft wird. Tony Bartel von GameStop hat schon sehr konkrete Aussagen gemacht und hat verraten, dass bereits das Tablet im Test ist und sich es nicht um ein eigenes Gerät handelt, sondern um eines welches bereits uns bekannt ist und nur neu lizenziert wird. Aufgrund der großen Auswahl an Tablets, sieht man keinen Grund für die Entwicklung eines komplett eigenen Gerätes und hat daher auf das Know-How der großen Hersteller zurückgegriffen.

GameStop bringt allerdings nicht nur ein Tablet auf den Markt und dazu ein paar Spiele, sondern man hat einen speziellen Controller für das Gerät entwickelt, welches das Tablet zu einer sogenannten „GameStop-certified gaming platform“ macht. Bereits im nächsten Jahr sollen die Geräte an den Markt gehen und man arbeitet eng mit einigen Spieleentwicklern zusammen.

[asa]B004SHHKWM[/asa]

Im optimalsten Falle wird es dann nicht nur Spiele direkt für das Tablet geben, sondern „träumt“ man auch von der Möglichkeit, dass sich in Zukunft Spiele von Konsolen auf das Tablet streamen lassen. Übrigens wird das Gerät bereits in Dallas (Texas) in den USA getestet, zufälligerweise hat unter anderem Samsung dort einen Firmensitz und Produktionsstätte. (via)

Links mit einem * sind Partner-Links. Kauft ihr ein Produkt bei einem Partner, erhalten wir dafür eine Provision. Der Preis für euch bleibt davon unberührt.

Denny Fischer

Gründer und amtierender Chef von SmartDroid.de, bloggt hier und nur hier seit 2008. Alle Anfragen an mich, in den Kommentaren oder über die verlinkten Netzwerke.

Hinterlassen Sie bitte einen Kommentar

Beachtet die üblichen Regeln für Kommentarspalten und seid nett zueinander. Wir speichern keine IP-Adressen der kommentierenden Nutzer. Hier entlang zur Telegram-Gruppe von Smartdroid.de

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.