Folge uns

Auto & Fortbewegung

Garmin Speak bringt Alexa als Navi ins Auto

Denny Fischer

Veröffentlicht

am

Garmin Speak Header

Garmin Speak ist das neuste Gerät, welches mit Amazon Alexa ausgestattet ist und einen interessanten Ansatz mitbringt. Garmin Speak ist im Grunde ein Navigationsgerät, kann aber dank Alexa viel mehr. Speak hängt ihr euch wie ein klassisches Navi in die Autoscheibe, dort sieht Speak erst mal grundsätzlich wie ein Echo Dot aus und hat im Grunde die selbe Funktionsweise. Speak kann via Bluetooth/AUX auch mit dem Autoradio verbunden werden, etwa für einen besseren Sound.

Garmin Speak

Über den Garmin-Skill lässt sich aber auch navigieren, dafür ist ein kleines Display integriert für die Anzeige der Richtungspfeile. 150 Dollar will Garmin für den Speak, Infos zu einem Marktstart in Europa fehlen aktuell noch. Für die Nutzung von Musik und Co bräuchte es ohnehin einen größeren Vertrag, Garmin Speak verbindet sich nämlich über euer Smartphone mit dem Internet.

Gute Idee mit Luft nach oben

Letzten Endes ist das Teil also eine gute Idee, nur noch nicht ganz ausgereift. Garmin Speak müsste unabhängig vom Smartphone sein, daher über eine eigene SIM verfügen. Im besten Fall zahlt man eine monatliche Pauschale, um Garmin Speak mobil uneingeschränkt nutzen zu können. Kommt vielleicht noch irgendwann, das bleibt abzuwarten.

Kommentare öffnen

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Wichtig: Nimmst du an dieser Diskussion teil und veröffentlichst einen Kommentar, stimmst du unserer Datenschutzerklärung zu. Es werden keine IP-Adressen gespeichert.

Beliebt