Folge uns

Android

Gboard jetzt mit Handschrifteingabe und mehr

Denny Fischer

Veröffentlicht

am

Gboard Header

Google spendiert dem Gboard mit dem letzten Update ein paar Neuerungen, jetzt ist auch die Handschrifteingabe für uns verfügbar. Wir haben ja bereits vor einer Weile darüber berichten können, dass Google eine Handschrifteingabe für das Gboard bereithält. Nun ist das Update ganz offiziell und daher auch für uns deutsche Nutzer verfügbar. Haltet einfach die Leertaste gedrückt, springt in die Spracheinstellungen und fügt dort eine neue Tastatur in der Sprache eurer Wahl mit der Handschrifteingabe (statt QWERTZ) hinzu.

Gboard Handschrifteingabe

Über die Leertaste ist nach getätigter Einstellung nun auch die Tastatur mit der Handschrifteingabe wählbar. Weitere Neuerungen sind das schnelle Löschen und die automatischen Vorschläge in URL-Feldern. Wobei ich bei beiden Punkten nicht feststellen kann, wie genau jetzt die Veränderungen aussehen sollen.

Kommentare öffnen

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Wichtig: Nimmst du an dieser Diskussion teil und veröffentlichst einen Kommentar, stimmst du unserer Datenschutzerklärung zu. Es werden keine IP-Adressen gespeichert.

Beliebt