Darauf haben Fans von GIFs und Nutzer des Gboards mit Sicherheit gewartet, endlich kann die Google-Tastatur auch selbst GIFs erstellen. Natürlich sind GIFs gemeint, die ihr selbst über die Kamera eures Smartphones aufzeichnet. Das ist nun direkt über die Tastatur möglich. Des Weiteren finden wir nun eine „Eigene GIFs“-Kategorie wieder, über die ihr eure erstellten GIFs […]

Darauf haben Fans von GIFs und Nutzer des Gboards mit Sicherheit gewartet, endlich kann die Google-Tastatur auch selbst GIFs erstellen. Natürlich sind GIFs gemeint, die ihr selbst über die Kamera eures Smartphones aufzeichnet. Das ist nun direkt über die Tastatur möglich. Des Weiteren finden wir nun eine „Eigene GIFs“-Kategorie wieder, über die ihr eure erstellten GIFs immer schnell zur Hand habt. Neu ist die Neuerung ab der letzten Beta-Version des Gboards.

Wie folgt sieht die GIF-Kamera aus, ihr könnt dort einfach ein kurzes Video aufzeichnen und das auf Wunsch auch noch mit diversen Vorlagen „verschönern“. Lässt sich daraufhin direkt in WhatsApp und Co versenden. Ihr seht folgend allerdings nur einen Screenshot von meinem Versuch, deshalb ist das Bild nicht animiert.

Ich mag die Neuerung. Erstelle hin und wieder eigene GIFs und bin dafür bislang immer auf Motion Stills oder die Giphy Cam ausgewichen, über die Tastatur hat man nun aber auch alle eigenen GIFs schneller direkt im Chat zur Hand. [via AP]

Denny Fischer

Gründer Smartdroid.de, bloggt seit 2008 täglich über Smartphones, Android und ähnliche Themen.

Hinterlassen Sie bitte einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.