Google hat einen neuen Chromecast in der Hinterhand, ein zweites Ultra-Modell soll Android TV an Bord haben und eine Fernbedienung mitbringen.

Google scheint meine Gebete der letzten Monate erhört zu haben. Nach lange Pause gibt es einen neuen Chromecast mit einigen praktischen neuen Features. Zu den neuen Highlights soll die veränderte Software gehören. Laut den Quellen von 9to5Google kommt der neue Chromecast mit einem vollwertigen Android TV an Bord. Allein dadurch ist der neue HDMI-Dongle nicht mehr abhängig von einem Smartphone, sondern kann komplett autark benutzt werden. Hierfür gibt es außerdem zusätzliche Hardware.

Google plant neuen Chromecast Ultra mit Android TV

Wie vom Fire TV und Apple TV gewohnt, bekommt der neue Chromecast eine kleine Fernbedienung spendiert. Sie verfügt über die Möglichkeit der Spracheingabe, außerdem besitzt sie eine Taste für den Google Assistant. Nicht nur wir haben auf ein solches Gerät gehofft und sind nach Jahren der Ignoranz seitens Google auch durchaus überrascht. Google wird den neuen Chromecast wohl als zweite Generation des Ultra-Modells vermarkten, der Preis könnte daher im Bereich von 79€ liegen. Das wären allerdings 20€ mehr als Amazon für den Fire TV 4K verlangt.

Bislang gibt es kein Datum für den neuen Chromecast. Wir rechnen aber mit einer Präsentation zur Mitte des Jahres zeitgleich mit Pixel 4a.

9to5Google

Denny Fischer

Gründer Smartdroid.de, bloggt seit 2008 täglich über Smartphones, Android und ähnliche Themen.