Für die Freunde von Benchmarks gibt es ein gute Nachricht, der Geekbench wurde mit Version 4 ordentlich aufgemöbelt und in seiner neusten Version nun für Android veröffentlicht. Geräte mit nackten Zahlen vergleichen, das ist meist erst durch Benchmarks möglich, wie jetzt durch den neuen Geekbench 4. Wie die Entwickler schreiben, gibt es neben einem neuen App-Design […]

Für die Freunde von Benchmarks gibt es ein gute Nachricht, der Geekbench wurde mit Version 4 ordentlich aufgemöbelt und in seiner neusten Version nun für Android veröffentlicht. Geräte mit nackten Zahlen vergleichen, das ist meist erst durch Benchmarks möglich, wie jetzt durch den neuen Geekbench 4. Wie die Entwickler schreiben, gibt es neben einem neuen App-Design natürlich auch aktualisierte bzw. überarbeitete Benchmarks für CPU und GPU.

Der CPU-Benchmark wurde überarbeitet, um möglicht realistische Zahlen für Tasks und Apps ausgeben zu können. Alle diese CPU-Benchmarks werden zudem nun immer grundsätzlich Multi-Core ausgeführt, um das volle Potenzial der getesteten Geräte auszuschöpfen. Ebenso wurde ein überarbeiteter Benchmark für die GPU integriert, dazu gibt es aber keine weiteren Details in der Beschreibung.

Geekbench in der neusten Version ist natürlich wieder direkt über Google Play erhältlich, dort sollte der Download bereits zum Zeitpunkt des Artikels möglich sein.

[via Reddit]

Denny Fischer

Gründer Smartdroid.de, bloggt seit 2008 täglich über Smartphones, Android und ähnliche Themen.

Hinterlassen Sie bitte einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.