Last-Minute-Angebote bei Amazon: Jeden Tag neu!

Geht doch noch: Adobe Flash mit Android 4.4 KitKat nutzen

adobe-flash-player

Android 4.4 KitKat und Adobe Flash sind eigentlich ein getrenntes Paar, wie wir vor wenigen Tagen durch die Jungs vom Dolphin Browser erfuhren. Jetzt aber stellte sich heraus, dass einfache Tricks doch ausreichen, um Flash weiter mit dieser Android-Version nutzen zu können.

adobe-flash-player

Lustig, denn ausgerechnet mit dem Dolphin Browser kann man den Adobe Flash Player auch unter Android 4.4 KitKat wieder in Gang bringen. Dafür bedarf es nicht mal viel Handwerk, sondern nur ein paar wenige Schritte. Nur drei Downloads und ein Häkchen sind nötig. Zunächst lädt man sich den Dolphin Browser, das Dolphin Jetpack und den bearbeiteten Flash Player herunter.

Nach der Installation aller Apps muss man dann nur noch im Dolphin aktivieren, dass der Flash Player immer aktiv ist. Dafür begibt man sich im Dolphin zu Einstellungen -> Webinhalt -> Adobe Flash Player und stellt diesen auf „Immer ein“.

Es ist möglich, dass der Flash Player nicht mehr so gut wie unter älteren Android-Versionen funktioniert, doch er läuft zumindest.

[asa_collection items=1, type=random]Beliebte Smartphones[/asa_collection]

(via XDAs)