Gelingt es Google, den Lokaljournalismus wiederzubeleben?

Google-Logo-Republica-Jonathan-Kemper

Mit dem Wandel der Medienlandschaft sieht Google die wachsende Bedeutung lokaler Nachrichten. Erklärtes Ziel ist es jetzt, lokale Journalisten und Verlage in den USA durch gezielte Maßnahmen zu unterstützen.

Mit dem Wandel der Medienlandschaft sieht Google die wachsende Bedeutung lokaler Nachrichten. Erklärtes Ziel ist es jetzt, lokale Journalisten und Verlage in den USA durch gezielte Maßnahmen zu unterstützen.

Die Google News Initiative (GNI) geht neue Partnerschaften mit Nachrichtenverbänden ein und stellt fast 1.000 lokalen Publikationen in den USA finanzielle Zuschüsse und Schulungen zur Verfügung, wie Google in seinem Blog ankündigt. Damit sollen sie technische Herausforderungen überwinden und Strategien für Leserwachstum und Sponsoring entwickeln.

chrome_h0y1Cgxp8N
Quelle: Google

Frühere GNI-Programme haben bereits beachtliche Erfolge erzielt. Nach einem dreimonatigen Training konnten die Teilnehmer ihre digitalen Werbeeinnahmen um mehr als 50 Prozent steigern. Auch gemeinnützige Nachrichtenportale profitierten mit deutlichen Einnahmesteigerungen.

Neue Plattform für Lokalnachrichten

In den USA wird im Sommer die Funktion „News Showcase“ eingeführt. Journalisten können wichtige Geschichten auswählen und mit zusätzlichen Kontextinformationen versehen. Außerdem wird der „Folgen“-Tab in Google News aktualisiert, um lokale Veröffentlichungen häufiger zu präsentieren und die Suche für Nutzer zu erleichtern. Abzuwarten bleibt, ob und wann diese Neuerungen auch in anderen Märkten eingeführt werden.

Um Verlagen neue Einnahmequellen zu erschließen, hat Google das Programm „Abonnieren bei Google“ erweitert und in „Reader Revenue Manager“ umbenannt. In Kürze wird eine Umfragefunktion eingeführt, die den Verlagen helfen soll, ihre Zielgruppen besser zu verstehen.

Mit dieser Vielzahl von Maßnahmen wolle Google sein Engagement für die Lokalredaktionen signalisieren und die Verbindung zwischen Verlagen, Inhalten und Lesern stärken. Meint ihr, das gelingt?

Mit * markierte Links sind provisionierte Affiliate-Links.

Kommentar verfassen

Bleibt bitte nett zueinander!