Android-Emulatoren für den Computer sind sicher für Nutzer weniger interessant, doch Entwickler sollten sich den noch recht neuen Emulator Genymotion dringend mal näher anschauen. Genymotion ist ein umfangreicher Android-Emulator für die drei großen Desktop-Betriebssysteme Windows, Mac OS und Linux. Neben den üblichen Modulen wie WLAN und GPS kann man auch in Zukunft auch Sensoren wie […]

Android-Emulatoren für den Computer sind sicher für Nutzer weniger interessant, doch Entwickler sollten sich den noch recht neuen Emulator Genymotion dringend mal näher anschauen.

Genymotion ist ein umfangreicher Android-Emulator für die drei großen Desktop-Betriebssysteme Windows, Mac OS und Linux. Neben den üblichen Modulen wie WLAN und GPS kann man auch in Zukunft auch Sensoren wie Akku, Gyroskop, Temperatur usw. anzapfen. Genymotion soll Entwicklern hilfreich sein ihre Apps für viele verschiedene Geräte anpassen zu können, ohne dass man die auch tatsächlich auf dem Tisch liegen haben muss.

Vor allem eine wesentlich bessere Performance als bei anderen Angeboten dieser Art schreibt man sich auf die Fahnen, dank x86-Unterstützung und OpenGL-Hardwarebeschleunigung. Man kann mit dem Emulator zig verschiedene Android-Geräte emulieren, die derzeit am Markt sind.

Die grundlegende Version des Emulators ist kostenlos, je nach Umfang gibt es dann noch größere Pakete, die sicher für professionelle Entwickler interessant sind. Eine Übersicht über alle Pakete inklusive Preis gibt es hier.

[asa_collection items=1, type=random]Beliebte Smartphones[/asa_collection]

(via Addictivetips)

Denny Fischer

Gründer Smartdroid.de, bloggt seit 2008 täglich über Smartphones, Android und ähnliche Themen.

Hinterlassen Sie bitte einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.