Mit Nest hat sich Google vor einigen Wochen ein weiteres Unternehmen einverleibt, welches für den Suchmaschinenriesen vor allem Gadgets bauen soll. Doch nicht zwingend für Home-Automation, wie später mitgeteilt wurde. Dennoch wird man die bisherigen Nest-Produkte wohl bald selbst vertreiben wollen. Erste Hinweise waren bei Google online, die darauf deuten, dass die Produkte von Nest in naher […]

Mit Nest hat sich Google vor einigen Wochen ein weiteres Unternehmen einverleibt, welches für den Suchmaschinenriesen vor allem Gadgets bauen soll. Doch nicht zwingend für Home-Automation, wie später mitgeteilt wurde. Dennoch wird man die bisherigen Nest-Produkte wohl bald selbst vertreiben wollen.

Erste Hinweise waren bei Google online, die darauf deuten, dass die Produkte von Nest in naher Zeit wie Nexus-Smartphones und GPE-Geräte bei Google Play gekauft werden können. Zunächst soll das aber wieder nur in den USA, Kanada und Großbritannien möglich sein. Das offenbar verfrühte Auflisten wurde recht fix bemerkt und auch wieder entfernt.

Angekündigt wurde der Verkauf via Google Play noch auf einer Support-Webseite von Google, denn direkt im Play Store gab es noch nichts zu sehen.

UPDATE: Jetzt sind die Geräte von Nest bei Google Play verfügbar, nur nicht für deutsche Kunden.

(via Droid-life)

Denny Fischer

Gründer Smartdroid.de, bloggt seit 2008 täglich über Smartphones, Android und ähnliche Themen.

Hinterlassen Sie bitte einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.