Folge uns

Android

Gigaset bringt bald erstes Outdoor-Smartphone mit riesigem Akku

Denny Fischer

Veröffentlicht

am

Gigaset GX290 Leak

Gigaset gilt als einziger deutscher Smartphone-Hersteller und gehört damit auch zu den wenigen europäischen, jetzt will man mit einem „Rugged-Smartphone“ ein Alleinstellungsmerkmal schaffen. Was man laut den vorab bekannten Informationen durchaus schafft, zumindest wenn euch ein großer Akku wichtig ist. Im neuen Gigaset GX290 stecken 6200 mAh Akkukapazität, obwohl das neue Outdoor-Smartphone ein nur 6,1″ großes Display (HD+) besitzt.

Das für den Außeneinsatz optimierte Android-9-Smartphone hat ein mit Gorilla Glass 3 geschütztes Display, ist IP68 zertifiziert und besitzt unter der Haube einen Helio P23-Prozessor von Mediatek sowie einen Arbeitsspeicher von vielleicht 3 GB RAM – zumindest lässt darauf der nur 32 GB kleine Datenspeicher schließen. Für 299 Euro gibt es einen USB-C-Anschluss, was in 2019 nicht immer selbstverständlich ist.

Von den verbauten Kameras sollte man nicht viel erwarten, die Hauptkamera besteht aus 13 + 2 MP und guckt durch eine F/2.0 Blende. Vorn gibt es Fotos in bis zu 8 MP, berichten die Kollegen von Winfuture erneut exklusiv. Hinten gibt es zudem einen Fingerabdrucksensor. Wir erwarten die Präsentation zur IFA im September.

Neues Samsung-Smartphone mit 6000 mAh Akku unterwegs

Kommentare öffnen

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

Beliebte Beiträge