Folge uns

Android

Gigaset ME: Keinerlei Android-Updates in Sicht

Denny Fischer

Veröffentlicht

am

Gigaset Me

Gigaset hat als deutsches Unternehmen (naja, mehr oder weniger) vor einiger Zeit durchaus interessante Smartphones mit der ME-Serie präsentiert, doch die interessante Hardware wird von einer nicht vorhandenen Pflege der Software begleitet. Ich wurde von enttäuschten Besitzern der ME-Serie angeschrieben, die nicht nur auf ein Android 6-Update warten, sondern auch auf aktuelle Sicherheitspatches und Bugfixes. Es tut sich quasi nichts, Antworten bekommt man auch keine.

So wird immer wieder berichtet, wie günstig die ME-Smartphones von Gigaset aktuell gerade zu haben sind, doch von einem Kauf kann man wohl getrost abraten. Zumindest den Kunden, die dann doch erwarten, dass wenigstens hin und wieder ein aktuelles Sicherheitspatch für Android eingespielt wird, der aktuelle Stand liegt wohl immer noch bei Anfang des Jahres 2016. Inzwischen ist September bzw. fast Oktober. Bugfix-Updates? No way.

Schaut man ein wenig in die Foren, dann ist dort nach anfänglicher Aufregung nichts mehr los, auch von Gigaset direkt bekomme ich nach über einer Woche keine Antwort darauf, ob überhaupt noch mit Android-Updates zu rechnen ist, stattdessen hat man mich vertröstet und wartet selbst auf eine Antwort aus der entsprechenden Abteilung. Selbst wenn eine positive Antwort käme, das Marshmallow-Update wurde schon vor einem halben Jahr versprochen und bislang ist nichts in Sicht.

Unterm Strich bleibt wohl zu sagen, dass der im Mai berichtete aber dementierte Ausstieg aus dem Smartphone-Geschäft schon längst geschehen ist.

[via AH, Gigaset]

 

Beliebte Beiträge