Gmail für Android wird es uns viel leichter machen, lästige E-Mail-Newsletter loszuwerden

Gmail-Logo-Hero

Gmail macht es uns deutlich einfacher, nervige Abonnements zu entlarven und sie schneller abzubestellen.

Gmail ist in den letzten Monaten schon deutlich praktischer geworden und es sind weitere Neuerungen geplant. Erneut ist eine neue Funktion aufgetaucht, bei der es vor allen Dingen um Newsletter-Abonnements geht. Für die Android-App plant Google einen neuen Bereich für diese Art der E-Mails – öffentlicher Testlauf schon gestartet.

In diesem neuen Bereich (im Hauptmenü zu finden) gibt es eine Übersicht mit Newsletter und Mailinglisten-Abonnements und wir können sie dort deutlich leichter abbestellen. Für diesen Beriech gibt es außerdem Filter, so könnt ihr nach der Häufigkeit neuer E-Mails filtern (weniger als 10 Mails im Quartal, zwischen 10 und 20 oder mehr als 20) und daher wesentlich leichter Abonnements loswerden, die euch echt häufig nerven.

Gmail-Abonnements-Screenshot

Erste Nutzer haben die Neuerung bereits in der Gmail-App auf ihrem Android-Gerät entdecken können, zum Beispiel „BlanchDuBois74“ bei reddit. Wir sind also schon bei einem öffentlichen Test und möglicherweise nur noch wenige Wochen von einer offiziellen Ankündigung entfernt.

Mit * markierte Links sind provisionierte Affiliate-Links.

Kommentar verfassen

Bleibt bitte nett zueinander!