Gmail & Google Docs bekommen Handschrifterkennung

handwriting3

Google ist dafür bekannt seine Produkte möglichst für alle Sprachen anbieten zu können, doch spätestens bei der Eingabe von Schriftzeichen wie in einigen asiatischen Sprachen wird es dann doch etwas schwieriger. Aber auch dafür bietet Google eine Lösung, denn heute kündigte man für Google Mail und Google Docs Handschrifterkennung an. Je nach verfügbaren Tools (etwa Touchpad oder Maus) kann man hier nun per Handschrift Eingaben machen.

In den Einstellungen unter „Alle Sprachoptionen anzeigen“ kann man dort weitere „Eingabe-Tools aktivieren“ und danach auswählen. Sind die Einstellungen gespeichert, solltet ihr rechts oben dann einen neuen Button (siehe Screenshot unter dem Text) für das Schriftfeld finden, um das öffnen zu können, welches wie auf dem Screenshot über dem Beitrag aussieht.

handwriting1

Nach Aktualisierung von Gmail und Google Docs sollten die Optionen bereits für euch bereitstehen. Zu erkennen ist die Handschrift-Option in den Einstellungen jeweils immer an einem Stift.

[asa_collection items=1, type=random]Beliebte Smartphones[/asa_collection]

(via Gmail Blog, 9to5Google)