Folge uns

News

Gmail jetzt mit Emojis und mehr Designs

Denny Fischer

Veröffentlicht

am

2015-07-02 15_11_02

Mit Gmail bekommt nun ein weiteres Google-Tool die Unterstützung der Emoticons, die eher als Emojis bekannt sind und in früheren Zeiten als Smiley bezeichnet wurden. In diesen Tagen erhält die Weboberfläche von Gmail ein entsprechendes Update.

Nicht nur die vollständige Unterstützung von Emojis ist in Gmail jetzt mit an Bord, sondern die Theme-Funktion wurde ebenso erweitert. Viele, viele neue Themes mit hochauflösenden Grafiken und Fotos hat man in den Theme-Store von Gmail integriert. Des Weiteren kann man diverse Elemente noch anpassen, beispielsweise eine Farbe für die Textboxen nach eigenem Wunsch auswählen. Individualisierung ist alles!

2015-07-02 15_10_39

Für diese neuen Funktionen müsst ihr nichts tun, das Update kommt automatisch an und irgendwann sollten die Neuerungen ganz automatisch für euch bereitstehen.

Emojis in Chrome könnt ihr beispielsweise recht komfortabel mit dieser Erweiterung nutzen.

(via Gmail blog)

3 Kommentare
Wichtig: Nimmst du an dieser Diskussion teil und veröffentlichst einen Kommentar, stimmst du unserer Datenschutzerklärung zu. Das Speichern von IP-Adressen durch Wordpress ist deaktiviert.

3 Comments

  1. Lars

    2. Juli 2015 at 19:46

    Ich fände es schöner, wenn Gmail mal endlich im Material Design neu glänzt… Das Design ist doch überhaupt nicht mehr zeitgemäß. Ja ich weiß, es gibt ja Inbox, aber nicht jeder kommt damit sofort zurecht. Vielleicht sollte Google bei Inbox eine Funktion einbauen, dass man auf das klassiche Gmail umschalten kann.

    • Denny Fischer

      Denny Fischer

      2. Juli 2015 at 20:55

      Joa, da warten wohl alle drauf. Ist ja beim Kalender auch so

  2. Lars

    2. Juli 2015 at 22:09

    Schade, dass Google da nicht aus dem Quark kommt. MS ist da mit outlook.com irgendwie mehr auf Zack. Aber kann ja nicht mehr lange dauern. Wir kennen den Verein ja, irgendwann drückt jemand auf den Knopf und alles ist anders :-)

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.