Google-Dienste sind schon heute derart intelligent, dass sie auch Texte für uns vorschreiben können. Das macht Smart Compose in Gmail quasi, allerdings war die Funktion bislang nur auf den Pixel-Smartphones verfügbar. Das ändert sich endlich. Aber weiterhin bleibt die Beschränkung bei den Sprachen bestehen, das „kluge Schreiben“ bleibt vorerst englischen Texten vorbehalten. Smart Compose weiterhin […]

Google-Dienste sind schon heute derart intelligent, dass sie auch Texte für uns vorschreiben können. Das macht Smart Compose in Gmail quasi, allerdings war die Funktion bislang nur auf den Pixel-Smartphones verfügbar. Das ändert sich endlich. Aber weiterhin bleibt die Beschränkung bei den Sprachen bestehen, das „kluge Schreiben“ bleibt vorerst englischen Texten vorbehalten.

Smart Compose weiterhin nicht für alle verfügbar

Smart Compose macht praktische Vorschläge während ihr eine E-Mail tippt. Dabei geht die Funktion über die bloße Autovervollständigung hinaus. Passt euch der vorgeschlagene Text, reicht eine Wischgeste zur Bestätigung aus. Vorgestellt hatte coole die smarte Neuerung vor einem Jahr, jetzt wird sie auf weiteren Android-Smartphones verfügbar.

Leider ist noch nicht klar, wann die Neuerung auch für weitere Sprachen bereitsteht. Google fokussiert sich nach Englisch in der Regel auf Französisch, Spanisch und Deutsch. Vielleicht gibt es zur Entwicklerkonferenz im Mai 2019 weitere News. (via)

Preis: Kostenlos

Denny Fischer

Gründer Smartdroid.de, bloggt seit 2008 täglich über Smartphones, Android und ähnliche Themen.

Hinterlassen Sie bitte einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.