Gmail und andere Android-Apps unterstützen jetzt praktischen Lesemodus

Android-Hero

Google erweitert in diesen Tagen den Lesemodus für Android still und heimlich für weitere Apps.

Beim sogenannten Lesemodus von Android und Chrome werden alle störenden Elemente ausgeblendet und der Nutzer hat mehr Kontrolle über die Schriftart und Schriftgröße. Nun scheint Google dafür gesorgt zu haben, dass der Lesemodus für weitere Android-Apps zur Verfügung steht. Dazu gehört mit Gmail auch eine besonders populäre Google-App.

Der Lesemodus ist eine „externe“ App für Android, die ihr aus dem Play Store herunterladen und auf euren Geräten installieren müsst. Google sagt immer noch, es sei die erste Version der App und das letzte Update ist jetzt schon vier Monate her, dennoch gibt es Neuerungen in diesen Tagen. Hat man bislang ohne Ankündigung eingespielt.

Lesemodus Android 1

Auf jeden Fall scheint der Lesemodus jetzt in Gmail zu funktionieren, aber wohl nicht restlos mit allen E-Mails. Muss man im Alltag einfach ausprobieren. Es werden außerdem einige Social-Apps unterstützt, darunter Threads und X, jedoch nicht das hauseigene Google Messages.

Folge jetzt unserem neuen WhatsApp-Kanal, dem News-Feed bei Google News und rede mit uns im Smartdroid Chat bei Telegram. Mit * markierte Links sind provisionierte Affiliate-Links.

Kommentar verfassen

Bleib nett.