Amazon hat den diesjährigen Prime Day zwar um mehrere Monate verschieben müssen, der erwartbare Erfolg dürfte aber auch die letzten Jahre wieder übersteigen. Vielleicht aufgrund der besonderen Umstände noch mehr als intern prognostiziert. Zu den Umsätzen des Prime Day gibt es nur geschätzte Zahlen, die aber durchaus unsere Ohren und Augen schlackern lassen. In diesem Jahr könnte der erwirtschaftete Umsatz eine neue Schallmauer durchbrechen.

Mehrere Milliarden in nur zwei Tagen

Schätzungen zufolge soll Amazon vor zwei Jahren weltweit am Prime Day ca. 4,2 Milliarden Dollar umgesetzt haben, im vergangenen Jahr sogar satte 7,2 Milliarden Dollar. Bleibt dieses Wachstum oder wird sogar noch stärker, könnte in diesem Jahr ein Umsatz von 10 Milliarden Dollar geknackt werden. Das sind natürlich nur schwer greifbare Zahlen für uns und deshalb auch kaum zu begreifen.

Bild: Statista

Diesmal findet der Prime Day in wenigen Tagen am 13. und 14. Oktober statt. Längst ist der Prime Day nicht mehr nur ein einziger Tag voll mit an Angeboten, sondern erstreckt sich über bislang zwei Tage.

Denny Fischer

Gründer und amtierender Chef von SmartDroid.de, bloggt hier und nur hier seit 2008. Alle Anfragen an mich, in den Kommentaren oder über die verlinkten Netzwerke.

Hinterlassen Sie bitte einen Kommentar

Beachtet die üblichen Regeln für Kommentarspalten und seid nett zueinander. Wir speichern keine IP-Adressen der kommentierenden Nutzer. Hier entlang zur Telegram-Gruppe von Smartdroid.de

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.