Da bekomme ich doch glatt einen Goldständer, wenn ich das jetzt durch Goldgenie veredelte HTC One sehe. Das ursprünglich aus grauem Metall gefertigte Top-Smartphone bekommt für einen kleinen Aufpreis einen Überzug aus Gold, Rose Gold oder auch White Platinum.

Die goldene (24 Karat) und damit günstigste Variante des One kostetet dann umgerechnet 2200 Euro, für das Top-Modell in White Platinum wird man satte 2470 Euro los. Bis auf die Farbe des Gerätes ändert sich allerdings im Prinzip nichts, die interne Hardware bleibt unangetastet.

Wer tatsächlich Interesse an diesem Gerät in den jeweils edlen Farben hat, der kann sich direkt auf der Webseite von Goldgenie erkundigen.

[asa]B00BFUS8C6[/asa]

(via TechKiddy)

Denny Fischer

Gründer und amtierender Chef von SmartDroid.de, bloggt hier und nur hier seit 2008. Alle Anfragen an mich, in den Kommentaren oder über die verlinkten Netzwerke.

Hinterlassen Sie bitte einen Kommentar

Beachtet die üblichen Regeln für Kommentarspalten und seid nett zueinander. Wir speichern keine IP-Adressen der kommentierenden Nutzer. Hier entlang zur Telegram-Gruppe von Smartdroid.de

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.