Folge uns

Allgemein

GooApple: iPhone 4-Kopie mit Android in iOS-Optik, dazu noch eine humorvolle Videopräsentation

Denny Fischer

Veröffentlicht

am

[aartikel]B003L0OX9U:right[/aartikel]Manchmal ist es doch ganz lustig was die Chinesen so auf den Markt werfen. Produktpiraterie gehört im fernen Osten schon fast zum guten Ton, dabei entspringen auch manchmal äußerst interessante Geräte bei raus, so wie es bei folgendem GooApple der Fall ist. Das „Smartphone“ ist eine optisch täuschend echte Kopie des iPhone 4, setzt aber wiederum auf Android 2.2 als Betriebssystem, welches aber wiederum stark an Apples iOS erinnert.

Nachdem man nun mehr oder weniger erfolgreich ein Geräte aus Kopien zusammengesetzt hat, ist besonders der einleitende Satz der Videopräsentation zum abfeiern. Auch die Begründung für die Entstehung eines derartigen Gerätes, ist äußerst kreativ und klingt doch logisch oder?

– This is a totally different product from others, of course it is made in china.

– Since Microsoft has corporate with Nokia, why can’t Google and Apple?

Ein absoluter Brüller wie ich finde. Ausgestattet ist das GooApple übrigens mit einem 3,5 Zoll Display, 5 Megapixel Kamera, WLAN, UMTS und GPS. Untypisch für ein China-Smartphone ist allerdings, dass hier kein Dual-SIM-Slot vorhanden ist. Apple sollte sich auf jeden Fall die Bumper der Chinesen abschauen, der reißt’s raus. (via)

[youtube B73NWTwY7qs]

6 Kommentare

6 Comments

  1. TheVaan

    14. August 2011 at 17:08

    Den Bunny-Bumper finde ich klasse :D :D
    Gibts über ebay auch in Deutschland zu kaufen :D

    Ehrlich, ich hab lange nicht mehr so gelacht bei einem "offiziellen Produkt Video" :D

    (Wenn die Tastatur ein guter Port ist, und wirklich so "smooth" ist wie auf dem iPhone, will ich sieh haben! Denn das ist [meiner Meinung nach] der einzige Vorteil am iPhone gegenüber dem Android: Eine sehr gute, geschmeidige Tastatur.)

  2. michl

    14. August 2011 at 21:24

    http://android-sale.com/gooapple-3g-android-phone

    bis 150 Std. Standby.
    $240 auch net schlecht

  3. Poapfel

    14. August 2011 at 21:48

    LLLLOOOOLL Sogar mit Apple Dock Connector :D

  4. nichtwitzig

    25. Oktober 2011 at 14:07

    Naja – so witzig nun auch nicht. Das Ding ist halt ein iPhone4 mit iOS5 + modifizierter Rückseite (gibt's für 60 Euro). Der apfelfressende Android ist ne billige App.

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Wichtig: Nimmst du an dieser Diskussion teil und veröffentlichst einen Kommentar, stimmst du unserer Datenschutzerklärung zu. Es werden keine IP-Adressen gespeichert.

Beliebt