Google Allo 5.0: Custom Chrome Tabs sind da, Sticker mit eurem Gesicht bald möglich

Google Allo hat bereits eine neue Funktion mit dem Update auf Version 5.0 erhalten und gibt Hinweise auf eine weitere coole Neuerung für die nahe Zukunft. Fangen wir doch direkt mit den Custom Chrome Tabs an, die Google mit dem letzten Update in Google Allo integrierte. Der Messenger öffnet Links jetzt direkt im Messenger, über ein integriertes Chrome Tab und nicht über den „externen Browser“. Sehr komfortabel, schaut man sich mal schnell einen Link an.

Neu aber noch nicht integriert ist das neue Sticker Pack, welches auf eurem Gesicht basiert. Richtig gelesen. Ihr macht ein Selfie von euch, woraufhin Google Allo automatisch ein Sticker Pack entwirft. Dieses steht euch dann in den Chats zur Nutzung bereit. Dafür setzt Google auf die eigenen Server, die schnell und zuverlässig coole Sticker basierend auf eurem Gesicht erzeugen werden.

Noch ist aber nicht bekannt, wann die neue Sticker-Funktion in den Messenger integriert wird. Und obwohl sie ziemlich cool ist, nutzt sie mir leider nicht wirklich viel, mangels privater Kontakte in Allo. Nutzt von euch jemand Allo tatsächlich im Alltag häufiger?

Ihr bekommt Version 5.0 über den APKMirror oder natürlich inzwischen auch als automatisches Update über den Google Play Store.

[via Androidpolice]

  • Zickenbändiger

    Ich habe Allo mal ausprobiert und für gut befunden. Besonders
    der Assistent gefiel mir. Mittlerweile habe ich Allo aber nicht mehr
    installiert. Schuld daran ist nicht die App, sondern die mangelnde
    Testfreudigkeit bei Freunden und Bekannten. Die haben Whatsapp installiert und
    dabei bleibt es. Schade eigentlich, aber Whatsapp ist mittlerweile eine Macht,
    an der man nur schwer vorbeikommt. Allo wird es nicht leicht haben…

  • Oliver

    Ich weigere mich seit jeher WhatsApp zu installieren. Wer von meinen Freunden mit mir in Kontakt bleiben will muss eben Hangouts, bzw. demnächst Allo verwenden oder mir oldschool sms schreiben.

  • Sascha Lustig

    Solange google nicht vernünftig Werbung macht bzw. Google mehr Funktionen in Allo einbauen sollte und nicht wie bisher nur ein mobiles Paninialbum bauen. Wird es keinen Grund geben zu Wechseln

  • Mark-Ingo Thielgen

    Wow, eine Chat-App ohne User (ich kenne wirklich niemanden, der den Mist nutzt, bzw. länger als ein paar Minuten freiwillig getestet hat), dafür aber nach wenigen Monaten Google-typisch bereits in Version 5.0… Lächerlich.