Google baut gerade für den Chrome-Browser eine neue Funktion, die dem Android-Nutzer etwas mehr Individualität ermöglicht. Tatsächlich scheint die Entwicklung in den finalen Zügen zu sein. Google baut eine Taste in die Bedienleiste des mobilen Chrome-Browsers, die der Nutzer selbst festlegen kann. Wählen kann man wohl aus vier Optionen, so der aktuelle Stand der Dinge. Eine davon basiert auf der von euch am häufigsten genutzten Funktion.

Chrome-Browser für Android bekommt individualisierbare Taste spendiert

Außerdem könnt ihr aus diesen Optionen wählen: Neuer Tab, Teilen und Spracheingabe. Das soll wohl schon sehr bald möglich sein, weil die Neuerung in diesen Tagen in der finalen App-Version von Chrome für Android bereits zu sehen gewesen ist. Eventuell mit Chrome 101, die gerade aktuell erschienene Version. Google hat die Neuerung allerdings noch nicht offiziell verkündet, was dann wohl sehr bald geschieht.

via 9to5Google

Links mit einem * sind Partner-Links. Kauft ihr ein Produkt bei einem Partner, erhalten wir dafür eine Provision. Der Preis für euch bleibt davon unberührt.

Denny Fischer

Gründer und amtierender Chef von SmartDroid.de, bloggt hier und nur hier seit 2008. Alle Anfragen an mich, in den Kommentaren oder über die verlinkten Netzwerke.

Hinterlassen Sie bitte einen Kommentar

Beachtet die üblichen Regeln für Kommentarspalten und seid nett zueinander. Wir speichern keine IP-Adressen der kommentierenden Nutzer. Hier entlang zur Telegram-Gruppe von Smartdroid.de

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.