Google spendiert der neuen Google-App auch ein neues Widget, dank aktueller Beta können erste Nutzer die Google Bar bereits benutzen. So zum Beispiel unsere italienischen Kollegen von Androidworld, die die neue Google Bar mit der letzten Beta der Google-App bekommen haben. Unterschied? Die Google Bar bzw. Suchleiste ist nun anpassbar an die eigenen Wünsche, was in erster Linie für die Farbe der Leiste gilt. Aber auch das Google-Icon und die Transparenz können angepasst werden.

Eher bunt und eckig oder weiß und rund?

Und eher eckig oder rund? Selbst das lässt euch Google nun frei entscheiden. Damit baut man eine Funktion nach, die es in freien Launcher schon seit geraumer Zeit gibt. Ein typischer Weg von Google: Erst wartet man darauf, dass ich Funktionen bei anderen Anbietern etabliert haben, um sie dann selbst zu übernehmen.

Der Download

… war für die ersten Nutzer mit Version 7.14.15 verfügbar. Erhältlich über den Play Store (Beta aktivieren) oder über den APKMirror.

Denny Fischer

Gründer und amtierender Chef von SmartDroid.de, bloggt hier und nur hier seit 2008. Alle Anfragen an mich, in den Kommentaren oder über die verlinkten Netzwerke.

Hinterlassen Sie bitte einen Kommentar

Beachtet die üblichen Regeln für Kommentarspalten und seid nett zueinander. Wir speichern keine IP-Adressen der kommentierenden Nutzer. Hier entlang zur Telegram-Gruppe von Smartdroid.de

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.