Folge uns

Android

Google-App für Android: Telefon lässt bald Anrufe aufzeichnen – Rekorder fast fertig

Denny Fischer

Veröffentlicht

am

Google Telefon App

Google bietet für die eigenen Pixel-Smartphones schon seit geraumer Zeit eine Telefon-App an, die uns Anrufe demnächst aufzeichnen lässt. Was erst einmal nach ungewollter Spionage klingt, ist gerade für lange und wichtige Telefonate eine gute Funktion zu Erinnerung. Telefoniert man mal 15 min, bleibt vielleicht nicht alles hängen oder eine bestimmte Aussage geht sogar komplett unter. Damit das nicht passiert, können wir demnächst mit der Telefon-App unsere Gespräche auf Knopfdruck einfach aufzeichnen.

Google: Rekorder für Telefon-App ist fast fertig

Bei den Kollegen war man bereits in der Lage die neue Funkion frühzeitig zu aktivieren. Es sind in der neuen Telefon-App (Version 44) also schon alle wichtigen Bestandteile vorhanden. Google muss die Fertigstellung voranbringen, dann dürfte eines der kommenden App-Updates diese Neuerung für alle Nutzer der Telefon-App mitbringen. Interessant: Ist eine Aufzeichnung gestartet, hört die andere Person des Gesprächs einen Hinweis, dass dieser Anruf aufgezeichnet wird. Genauso gibt es einen Hinweis, wenn ihr die Aufnahme stoppt.

Direkt in der Historie eurer Anrufe findet ihr dann die Aufnahmen zum jeweiligen Anruf. Von dort aus könnt ihr die Aufnahme anhören, aber auch direkt zu anderen Apps weiterleiten. Kollege Mishaal konnte die Neuerung gleichermaßen auf Android-Smartphones von Google und OnePlus testen.

Beliebte Beiträge