Folge uns

Android

Google-App: Lite-Modus für weniger Datenverbrauch kommt

Denny Fischer

Veröffentlicht

am

Google Apps Header

Google wird der eigenen Google-App in Kürze eine neue Funktion spendieren, welche den Datenverbrauch der App deutlich senken soll. Wer in schlecht ausgebauten Gebieten wohnt oder immer wieder in die Drosselung seines Mobilfunkvertrages gerät, der wird sich über den neuen Lite-Modus der Google-App sicher freuen. Dieser ist zwar noch nicht verfügbar, doch laut den Kollegen bereits in der App im Quellcode zu finden und daher schon kurz vor dem Start.

Eines der nächsten Updates der Google-App könnte den optionalen Lite-Modus freischalten. Dieser Lite-Modus kann den Datenverbrauch auf bis zu ein Drittel senken, sodass bei schlechten Verbindungen die Daten zudem schneller auf euer Gerät übertragen werden.

Der Lite-Modus lässt sich komplett anschalten oder kann auf Wunsch auch automatisch einschreiten. Einen solchen Lite-Mode gibt es zum Beispiel auch in der News-App von Google, allerdings noch nicht in unserer Region.

2016-10-21-13_22_35

Hauptsächlich steuert Google mit solchen Funktionen zunächst Schwellenländer an. Wobei man meines Erachtens den Hebel einfach umlegen und damit die Funktion für alle bereitstellen könnte.

Kommentare öffnen
Wichtig: Nimmst du an dieser Diskussion teil und veröffentlichst einen Kommentar, stimmst du unserer Datenschutzerklärung zu. Das Speichern von IP-Adressen durch Wordpress ist deaktiviert.

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Beliebt