Google Fotos hat verlorene Tasten zurück, das Angebot der AR-Tiere in der mobilen Websuche wird größer und die Beschwerden über YouTube Music auf Android TV ebenso.

In den vergangenen Tagen sind wieder einige Neuigkeiten zu diversen Google-Apps aufgelaufen, wie etwa die Rückkehr bekannter Schaltflächen für die Google Fotos-App. Der Medienplayer für Videos in Google Fotos hatte zwischenzeitlich wohl die Tasten verloren, mit denen man zurück- und vorspult/vorspringt. Könnte nur ein Fehler gewesen sein, denn die besagten Tasten tauchen jetzt wieder auf, mit der aktuellsten Version der Fotos-App.

AR-Suche bekommt noch mehr Tierchen

Google hat erneut die AR-Funktionen der mobilen Websuche vergrößert. Es gibt nun laut The Verge auch zahlreiche Insekten, die wir in unserer Umgebung virtuell über das Display fliegen lassen können. Weiterhin braucht es für die Funktion unbedingt ARCore-Support. Ist diese vorhanden, einfach auf dem Smartphone nach Tieren bei Google suchen und in Augmented Reality oder 3D betrachten.

Google Chat bekommt Darkmode auf Mobilgeräten

Eine weitere Google-App bekommt das dunkle Design, das auch gerne einfach als Darkmode bezeichnet wird. Jetzt ist es Google Chat, das für Android und iOS ein entsprechendes Update in diesen Tagen bekommt. Wie es auch bei anderen Apps üblich ist, kann das dunkle Design nach Systemeinstellung aktiviert sein oder ihr schaltet es dauerhaft an.

Preis: Kostenlos

YouTube Music bekommt „App“ für Android TV

Für Nutzer von Android TV bietet Google jetzt eine direktere Verknüpfung an, die uns schneller in die „App“ für YouTube Music bringt. Es ist aber noch immer keine eigene App, sondern nur eine Verknüpfung zum Musikbereich der YouTube-App. Diese Verknüpfung ist jetzt nur direkt auf dem Homescreen verfügbar. Das Problem an der bisherigen Lösung sind die fehlenden Funktionen, wie etwa die Hintergrundwiedergabe.

Denny Fischer

Gründer Smartdroid.de, bloggt seit 2008 täglich über Smartphones, Android und ähnliche Themen.

Hinterlassen Sie bitte einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.