Google liefert in diesen Tagen einige neue Funktionen für die beiden essenziellen Apps Telefon und Kontakte aus. Dazu gehört beispielsweise die eigentlich sehr simple Option, dass die Kontakte-App jetzt beim Löschen von Kontakten diese zunächst in den Papierkorb legt. Somit lassen sich versehentlich gelöschte Kontakte bis zu 30 Tage lang wiederherstellen. Erst danach findet die vollständige Löschung automatisch statt.

Profilbild leichter austauschbar

Genauso simpel und doch überfällig ist die neue Möglichkeit, das eigene Profilbild direkt in der Kontakte-App wechseln zu können. Bislang ging das nur über die Google-Konto-Einstellungen. Nun auch in der neusten App-Version von Kontakte. Hierbei tippt ihr rechts oben euer Profilbild an und wiederholt diesen Vorgang im geöffneten Menü. Ihr habt die neue Option, wenn im besagten Menü am Profilbild eine kleine Kamera zu sehen ist.

Suche in der Telefon-App

Die integrierte Suche der Telefon-App ist auch schon wieder verbessert. Bei den ersten Anwendern werden nun bei der Eingabe von Ziffern auch Kontakte angezeigt, die gar nicht in eurem Adressbuch hinterlegt sind. Das sind wohl Kontakte, die euch beispielsweise zuletzt angerufen haben, aber nicht in eurem Adressbuch stehen. So soll man diese schneller wiederfinden können, ohne sie gespeichert haben zu müssen.

Bei allen entdeckten Neuerungen kann es gut möglich sein, dass sie noch nicht auf euren Geräten sichtbar sind. Manchmal braucht es dafür reichlich Geduld.

Denny Fischer

Gründer und amtierender Chef von SmartDroid.de, bloggt hier und nur hier seit 2008. Alle Anfragen an mich, in den Kommentaren oder über die verlinkten Netzwerke.

Nehmen Sie an der Konversation teil

3 Kommentare

  1. Mysteriös finde ich das man auf einem Pixel über die Google Suche keine Kontakte suchen kann. Generell ist die Google Suche auf dem Homescreen irgendwie nicht fähig Apps zu durchsuchen.

    1. Das wurde in der Sprachsuche integriert. Einfach einmal mit “ OK Google“ dann „starte WhatsApp“ ausprobieren 😉 die normale Suche soll als solches den Link zur Installation im Play Store liefern oder Ergebnisse als Erklärung wie Wikipedia und und und ….

Hinterlassen Sie bitte einen Kommentar
Beachtet die üblichen Regeln für Kommentarspalten und seid nett zueinander. Wir speichern keine IP-Adressen der kommentierenden Nutzer. Hier entlang zur Telegram-Gruppe von Smartdroid.de

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.