Folge uns

Android

Google Assistant bekommt für Smartphones einige Neuerungen

Denny Fischer

Veröffentlicht

am

Google Assistant Design Update 2018

Google spendiert dem Assistant nun ein weiteres Update, diesmal wird die Smartphone-Version aktualisiert bzw. verbessert. Google hatte zuletzt bereits einige Neuerungen vorgenommen, noch weitere visuelle Updates sind jetzt zu erwarten und nun offiziell. Google hat im eigenen Blog dazu eine Ankündigung veröffentlicht. Mit dabei sind zum Beispiel die seit geraumer Zeit schon bekannten visuellen Neuerungen zur Steuerung unseres Smarthomes. Des Weiteren wurde der Feed integriert, der uns Termine, Wetter und andere personalisierte Informationen liefert.

Persönlicher Feed nun im Assistant

Neuerungen für den Google Assistant auf Android-Smartphones:

  • Größere Grafiken, die schneller zu sehen sind.
  • Neue Steuerelemente und Schieberegler zum Verwalten Ihrer Smart Home-Geräte. Stellen Sie mit den Wählscheiben Ihre Beleuchtung auf die richtige Helligkeit ein, oder regeln Sie mit den Schiebereglern die Lautstärke Ihres Smart-Lautsprechers.
  • Eine interaktive Nachrichtenschnittstelle, mit der Sie beim Verfassen von Nachrichten mit den Fingern ein Komma hinzufügen, ein Wort ändern oder andere Änderungen vornehmen können.
  • Auf Android-Smartphones ist es jetzt einfacher, auf eine Übersicht Ihres Tages zuzugreifen. Öffne den Assistenten und wische auf deinem Bildschirm nach oben, um kuratierte Informationen basierend auf der Tageszeit und deinen letzten Interaktionen mit dem Assistenten zu erhalten.

Kommentare öffnen

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

Beliebt in den letzten Tagen