Nach dem letzten Jahr kann es manchem mit dem Ende des neuen Jahres vielleicht gar nicht schnell genug gehen. Dystopische Fantasien, gar einen Schrecken bekommt man aber vielleicht, wenn man Anfang Januar 2021 den Google-Assistant fragt, wie viele Tage noch im Jahr verbleiben – und die Antwort gerade mal gut 9 Stunden lautet.

Google Assistant: „Noch 9 Stunden und 32 Minuten für 2021 verbleibend“

Ein solches Erlebnis hatte offenbar ein Reddit-Nutzer, der einen entsprechenden Screenshot im Google-Subreddit gepostet hat. Daraufhin meldeten sich zahlreiche Kommentatoren, die von ähnlichen Erfahrungen mit ihrem Google Assistant berichten.

Der Assistant-Fehler: Nimmt Jahreszahl als Uhrzeit

Doch was steckt dahinter – hat Google wirklich prophetische Kräfte? Natürlich nicht, der Grund ist ein einfacher Verständnisfehler. Statt dem Jahr 2021 nimmt Google wohl die Uhrzeit 20:21 Uhr und berechnet die verbleibenden Stunden bis dahin.

Ganz zuverlässig übernimmt Google aber offenbar nicht mal diese Aufgabe:

Obwohl ich meinen Google Assistant testweise auf Englisch eingestellt habe, kommt es nicht dazu, dass mich Google auf diese Weise missversteht. Letztendlich landet der Assistant am ehesten bei „twenty twenty one“ und startet eine entsprechende Suchanfrage.

Wann hat euch der Assistant das letzte Mal falsch verstanden? 

 

Jonathan Kemper

Studiert Technikjournalismus, bloggt über Smartphones, Apps und Gadgets, seit 2018 mit regelmäßigen News und ausführlichen Testberichten bei SmartDroid.de an Bord.

Nehmen Sie an der Konversation teil

1 Kommentar

Hinterlassen Sie bitte einen Kommentar
Beachtet die üblichen Regeln für Kommentarspalten und seid nett zueinander. Wir speichern keine IP-Adressen der kommentierenden Nutzer. Hier entlang zur Telegram-Gruppe von Smartdroid.de

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.