Last-Minute-Angebote bei Amazon: Jeden Tag neu!

Google Assistant kann jetzt mit IFTTT verbunden werden

Schon durch die Anbindung an die künstliche Intelligenz von Google ist der Google Assistant mächtig, bekommt nun aber mit IFTTT eine noch größere Vielfalt an möglichen Befehlen. Die Geeks unter euch werden IFTTT schon seit Jahren kennen, damit kann man automatisch Befehle ausführen lassen. Grenzen gibt es hierbei kaum, IFTTT muss nur die unterschiedlichen Plattformen unterstützen, was der Dienst aber schon extrem großflächig tut.

Google Assistant mit IFTTT-Anbindung scheint eine coole Sache, ist zum Start aber wohl nur in der englischen Sprache verfügbar. Aktiviert man aber die Spracherkennung auch für Englisch, kann man mit IFTTT-Rezepten durchaus glücklich werden. In Verbindung mit einer Logitech Harmony* erlaubt IFTTT nun zum Beispiel über den Assistent den Fernseher anzuschalten.

2016-10-28-16_01_48

Ebenso kann man Verbindungen zu Facebook herstellen, wie auch zu Philips Hue, LIFX, Twitter, Google Kalender, Evernote, Skype und vielen anderen Diensten. Es gibt schon eine ganze Reihe an vorgefertigten Rezepten, allerdings ist das nur eine kleine Auswahl der potenziellen Möglichkeiten.

Habt ihr ein Google Pixel mit Google Assistant? Just do it.

[via droid-life]