Die sogenannte Google Bar kann man demnächst mehr an die eigenen Bedürfnisse anpassen, wie schon jetzt der Hilfe-Webseite zu entnehmen ist und auch offiziell angekündigt wurde. Dort finden wir den Hinweis, dass die Reihenfolge und mehr verändert werden kann.

Noch kann man die Google Bar, welche im Prinzip auf allen Google-Webseiten am oberen Bildschirmrand zu finden ist, nicht an die eigenen Wünsche anpassen. Das ändert sich aber demnächst (kommenden Wochen), wie Google selbst schon verrät. Per Drag & Drop wird man die Reihenfolge der Apps ändern können.

Auch weitere Produkte können in diesen App-Launcher dann hinzugefügt werden, wie beispielsweise Google Keep.

Rufen Sie einfach das Produkt auf, das Sie hinzufügen möchten, und öffnen Sie die App-Übersicht. Daraufhin erhalten Sie eine Aufforderung, das Produkt als App hinzuzufügen.

Wie gesagt, bei mir sind die Neuerungen noch nicht angekommen, sollten sie aber wohl in den kommenden Tagen oder Wochen.

(via Google+)

Denny Fischer

Gründer und amtierender Chef von SmartDroid.de, bloggt hier und nur hier seit 2008. Alle Anfragen an mich, in den Kommentaren oder über die verlinkten Netzwerke.

Hinterlassen Sie bitte einen Kommentar

Beachtet die üblichen Regeln für Kommentarspalten und seid nett zueinander. Wir speichern keine IP-Adressen der kommentierenden Nutzer. Hier entlang zur Telegram-Gruppe von Smartdroid.de

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.